Verein Helfende Hände e.V.

Tulpenweg 1

37434 Bodensee

Tel.: 05507 964642, Email: info@helfende-haende-herzberg.de

Matratzen




In dieser Psychiatrie (für Kinder und Erwachsene) konnten wir noch nicht alle

Betten mit Matratzen ausstatten.

Die Matratzen von Otto Bock wurden hier um genäht, in orange Folie und anderes

Bezugsstoffe, aber alle "dicken" Matratzen sind aus Deutschland.

Auf der neuen Matratze liegt die alte, dünne Matratze damit die neue nicht gleich wieder ein genässt wird.

In dieser Einrichtung sind die Betten in schlimmen Zustand ; es liegen bis zu 20

Patienten zusammen in einem Raum.

  


Lena und ihre Mutter sind Invaliden.

Lena war früher Sportlerin, nach einem Unfall ist sie an den Rollstuhl

Gekettet. Sie führt selbst den Haushalt.

Die Familie wird ständig mit medizinischen Hilfsmittel unterstützt.

Auch die Matratze wurde von der Firma Otto Bock gespendet.

 





Jana ist 22 Jahre alt, ist aber in der Entwicklung wie eine Zweijährige.

Hat erst seit kurzem gelernt auf die Toilette zu gehen.

 

Die Matratze ist ihr Bett.







Diese Familie hat aktuell 12 Kinder, die Frau ist jetzt noch Schwanger. Es

wird ihr fünftes eigenes Kind.

Andere Kinder sind aus dem Heim adoptiert. 4 adoptierte Kinder sind schon

aus der Familie raus, und leben selbstständig.

 


Seit geraumer Zeit bekommen wir Matratzen von der Firma Otto Bock in verschiedenen Größen und Stärken. Diese werden in verschiedenen Institutionen und Organisationen der Ukraine, Moldawiens und  Weissrusslands verteilt.  Da wir keine Möglichkeiten des Transportes haben, wird das von dem „Tabea“- Werk übernommen. „Tabea“ hat Lagermöglichkeiten und transportiert die Matratzen bis zum Bestimmungsort. „Tabea“  übernimmt auch die Vorbereitung der Zollpapiere und Verteilung. Wir sind sehr dankbar das dieses Projekt so möglich ist und wir Menschen helfen können die von den Mitmenschen vergessen wurden oder durch soziale Einsätze helfende Hände brauchen. Hier wollen wir durch Bilder nur einen ganz kleinen Einblick  in die Arbeit dieses Projektes präsentieren.